Effektvolle Böden mit Intarsienparkett

Intarsienparkett

Mit einem Intarsienparkett, das auch als Tafelparkett bezeichnet wird, erreicht man eine besonders edle und hochwertige Wohnkultur. Oftmals wird diese Parkettform in aufwendiger Handarbeit angefertigt. Dieses Parkett zeichnet sich durch seine Vielfalt an Mustern, Motiven und Ornamenten aus.

Hoher Arbeitsaufwand und Kunstfertigkeit bei der Verlegung

Unter Intarsien versteht man in Holz aufgeleimte oder eingelegte Verzierungen, die mit hoher Kunstfertigkeit erstellt werden. Selbst bei relativ einfachen Motiven wie das Sternenmuster muss mit einem extremen Arbeitsaufwand gerechnet werden. Daher ist die Gestaltung von Mäandermustern oder individuellen Designs noch komplizierter. Bei einem Intarsienparkett werden die unterschiedlichen Parketttafeln, die verschiedene Ornamente, Motive und Muster zeigen, mit Feder- und Nutverbindungen verlegt. Die sogenannten Intarsienarbeiten, die bei dieser Parkettform oftmals benutzt werden, sind aufgrund der teuren und schwierigen Herstellung sehr kostbar.

Kombination mit herkömmlichen Parkett

Aufgrund der hohen Kosten wird bei der Innenraumgestaltung ein Intarsienparkett eher sparsam eingesetzt. Es besteht zum Beispiel die Möglichkeit, eine Platte eines Tafelparketts mit einem Sternenmotiv in die Raummitte zu setzen. Um dieses Ornament kann ein passender, normaler Parkettboden verlegt werden. Auf diese Weise erreicht man, dass eine einzelne Intarsienparkettplatte als Blickfang besondere Akzente setzt. Zusätzlich besteht die Option, einen Raum mit Tafelparkett natürlich einzurahmen. Mit einem Intarsienparkett lassen sich verschiedene Gestaltungswünsche erreichen.

Fachfirmen bevorzugen

Um mit einem Tafelparkett den gewünschten Effekt zu erreichen, sollte man dieses Parkett von Spezialisten verlegen lassen. Aufgrund der Muster und Motive werden Ungenauigkeiten und kleine Unebenheiten noch deutlicher sichtbar als bei einem herkömmlichen Parkett. Daher ist eine präzise Arbeitsweise erforderlich, die nur von einem Fachmann mit jahrelangem Training erreicht wird.

Intarsienparkette in modernem Design

Aufgrund der klassischen Motive, Ornamente und Muster  ist die Nachfrage nach Intarsienparketten im Privatbereich etwas zurückgegangen. Die Gestaltung der Parkette passt meistens nicht in modern eingerichtete Wohnungen. Mittlerweile hat die Parkettindustrie reagiert und biete auch Tafelparkett mit zeitgenössischen Motiven an.

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.